Altpapier

Der Recyclingklassiker

Altpapier ist der wertvollste Rohstoff für die Neuproduktion von Papier, Pappe und Kartonage. Denn Altpapier ersetzt weitestgehend den Einsatz von Holz und verringert den Bedarf an Frischwasser und Energie. Deshalb ist es wichtig, dass Altpapier sorgfältig getrennt gesammelt wird. Die Altpapierbehälter sorgen dafür, dass Ihr Altpapier trocken, sauber und gut verwertbar ist. Die Regelleerung der Abfallbehälter (Volumen: 120 bis 1.100 Liter) ist alle 4 Wochen.

Bitte stellen Sie die geschlossenen Altpapierbehälter am Leerungstermin auf dem Gehweg - bzw. falls nicht vorhanden am Straßenrand - spätestens um 7 Uhr zur Abfuhr bereit. Stellen Sie keine Kartonagen, Altpapierbündel etc. neben dem Behälter dazu! Zerkleinern Sie sperrige Kartonagen, so dass diese in den Altpapierbehälter passen.

Das gehört zum Altpapier

  • Zeitung und Zeitschriften
  • Prospekte und Kataloge
  • Pappe und Kartonagen
  • Packpapier
  • Papierverpackungen
  • Schulhefte
  • Papiertüten
  • Eierkartons
  • Schreibpapier
  • Bücher ohne Einband
  • Briefe und Briefumschläge
  • Computerpapier

Das gehört nicht zum Altpapier

Kundenservice

(06 31) 365 - 17 00
kundenservice@stadtbildpflege-kl.de

 

Weitere Informationen