Aktuelle Mitteilungen

Tag der Umwelt: Mülltrennung ist aktiver Umweltschutz

Trenntipps in mehreren Sprachen auf der Homepage der Stadtbildpflege

Mit der richtigen Abfalltrennung leisten Privathaushalte einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz. Denn recycelte Materialien können in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt, Ressourcenverbrauch und Emissionen reduziert und damit die Umwelt entlastet werden. Aus diesem Grund möchte die Stadtbildbildpflege Kaiserslautern zum Weltumwelttag am 05. Juni das Thema Mülltrennung wieder mehr ins Bewusstsein rücken.

"Bürgerinnen und Bürger haben eine Schlüsselrolle für ein erfolgreiches Recycling. Denn nur eine getrennte Sammlung von Biomüll, Altpapier und Verpackungen ermöglicht eine Wiederverwendung der verschiedenen Materialien. Alle Wertstoffe, die im Restmüll landen, gehen dem Kreislauf verloren und enden in der Verbrennung", erläutert Andrea Buchloh-Adler, Werkleiterin der Stadtbildpflege. Darüber hinaus ist die Getrenntsammlung von Abfällen ökonomisch sinnvoll. Denn durch das Recycling der Wertstoffe erzielt die Stadtbildpflege Erlöse, die die Abfallgebühren im Stadtgebiet stabil halten.

Orientierung für die richtige Abfalltrennung schafft eine einfache Grundregel: Bioabfall aus Küche und Garten gehört in die Biotonne. Gegenstände aus Papier, Pappe und Karton kommen in den Altpapierbehälter. Für die Sammlung von Verpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundmaterialien stehen in der Innenstadt Gelbe Säcke und in den Ortsbezirken Gelbe Tonnen zur Verfügung. Glasflaschen und Glasbehälter werden, nach Farben sortiert, in Altglascontainer eingeworfen.

Tipps zur richtigen Abfalltrennung in Kaiserslautern hat der städtische Entsorgungsbetrieb auf der Homepage hier veröffentlicht. In Ergänzung zu dem jährlich aktualisierten "Garbage Guide for the City of Kaiserslautern" sind dort auch viele Informationen in arabischer, türkischer und ukrainischer Sprache zum Download verfügbar. Informationen zur Abfallvermeidung, dem besten Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz, hat die Stadtbildpflege ebenfalls online bereitgestellt.

Gut zu wissen

Mülltrennung ist aktiver Umweltschutz

Wer seinen Müll trennt, ermöglicht die Wiederverwertung der einzelnen Materialien. Nur so können sie wieder in den Kreislauf zurückkehren. Abfalltrenntipps in mehreren Sprachen erhalten Sie hier...

weiterlesen

Jetzt eine Grünpflegepatenschaft übernehmen

Bürger*innen und Gewebetreibende können sich für den Klimaschutz in ihrer Heimatstadt engagieren und eine Patenschaft für eine städtische Grünfläche abschließen, die ihnen am Herzen liegt.

weiterlesen

Abfallvermeidung und Wiederverwendung

Der beste Beitrag zum Umwelt -und Ressourcenschutz ist Abfälle zu vermeiden...

weiterlesen

Aktuelle Stellenangebote

Wir sind ein innovativer, kommunaler Betrieb, der Ihnen einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz bietet.

Werden Sie Teil unseres Teams!

weiterlesen

App der Stadtbildpflege

Mit der kostenlosen App haben Sie die Abfuhrtermine 2024 in der Tasche.

weiterlesen

Sponsor für öffentliche Papierkörbe

Beim Papierkorb-Sponsoring haben Einzelpersonen und Gruppen wie beispielsweise Unternehmen, Vereine, Schulen, Kitas etc. die Möglichkeit ihren Beitrag für ein sauberes Kaiserslautern zu leisten.

weiterlesen

Tausch- und Verschenkmarkt

Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unseren kostenlosen Tausch- und Verschenkmarkt. Aus aktuellem Anlass mit "Suche Hilfe" und "Biete Hilfe".

weiterlesen

Baustellenportal der Stadtverwaltung

Die Stadtbildpflege, verschiedene städtische Referate, die Stadtentwässerung und die Stadtwerke Kaiserslautern sind in zahlreichen Straßen unterwegs, um notwendige Bauarbeiten auszuführen. Einen Überblick erhalten Sie hier...

weiterlesen