Aktuelle Mitteilungen

Fahrbahnreparaturarbeiten an der B270

Sanierung von Schadstellen im Asphalt

Vom 22. bis 26. November erfolgen im Auftrag der Stadtbildpflege Kaiserslautern dringende notwendige Fahrbahnreparaturarbeiten im Bereich des Kleeblatts (B270). Hierbei werden beim Brückenbauwerk im linken Fahrstreifen Schadstellen im Asphalt saniert. Die Arbeiten betreffen alle, die von Hohenecken kommend in Richtung Merkurstraße unterwegs sind.

Für die anstehenden Asphaltarbeiten ist die Sperrung des jeweils linken Fahrstreifens in beiden Fahrtrichtungen erforderlich. Während der Bauzeit wird der Verkehr einspurig in beiden Fahrtrichtungen an der Baustelle vorbei geführt. Besonders im Berufsverkehr sollte mit Einschränkungen gerechnet werden.

Die Stadtbildpflege bittet alle Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis und um eine angepasste Fahrweise.

Gut zu wissen

App der Stadtbildpflege

Mit der kostenlosen App haben Sie die Abfuhrtermine in der Tasche.

weiterlesen

Sperrmüllentsorgung für Eilige

Wenn sperriger Abfall innerhalb von drei Werktagen abgeholt werden soll, dann bieten wir eine Expressabfuhr an.

weiterlesen

Graffiti

Illegal erstellte Graffiti sind Sachbeschädigungen. Wir beraten Sie über die unterschiedlichen Beseitigungsmöglichkeiten und geben ein Angebot für die Entfernung ab. Auch Anbieter von legalen Sprühflächen und Sprayer können uns kontaktieren.

weiterlesen

Baustellenportal der Stadtverwaltung

Die Stadtbildpflege, verschiedene städtische Referate, die Stadtentwässerung und die Stadtwerke Kaiserslautern sind in zahlreichen Straßen unterwegs, um notwendige Bauarbeiten auszuführen. Einen Überblick erhalten Sie hier...

weiterlesen

Tausch- und Verschenkmarkt

Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unseren kostenlosen Tausch- und Verschenkmarkt. Aus aktuellem Anlass mit "Suche Hilfe" und "Biete Hilfe".

weiterlesen

Entsorgung von eventuell mit dem Coronavirus kontaminierten Abfällen

Hinweise für Privathaushalten im Stadtgebiet und im Landkreis Kaiserslautern.

weiterlesen