Abholung Elektronikgeräte

Elektrische und elektronische Altgeräte müssen getrennt vom normalen Hausmüll gesammelt werden. Das liegt daran, dass sie zum einen Schadstoffe, aber zum anderen auch wertvolle Metalle enthalten. 

Wir holen kostenfrei zweimal jährlich Elektrogroßgeräte direkt vor der Haustür ab. Pro Abholung nehmen wir beispielsweise zwei Großgeräte oder drei Monitore oder eine vergleichbare haushaltsübliche Menge mit. Bitte beachten Sie, die Gegenstände am Abfuhrtag spätestens um 7.00 Uhr auf dem Gehweg bereitzustellen. Einen Termin erhalten Sie telefonisch unter 0631/365-3521

Zu den Elektrogroßgeräten gehören

  • Kühl- und Gefrierschränke sowie Klimageräte
  • Waschmaschinen, Elektroherde, Geschirrspülmaschinen, Trockner
  • elektrische Heizgeräte (Ölradiatoren), große Mikrowellengeräte und große Musikanlagen
  • Bildschirmgeräte wie Fernseher oder Monitore, Computer, Drucker und Staubsauger 

Kann ich Elektrogeräte auch selber wegbringen?

  • Elektrogeräte und werden kostenfrei auf den städtischen Wertstoffhöfen angenommen. Die Annahme ist auf zwei Elektrogroßgeräte oder zwei Fernsehgeräte oder eine vergleichbare haushaltsübliche Menge begrenzt.
  • Sie können Sie Ihren Elektrogeräte auch auf den Wertstoffhof der Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK) bringen.

Kundenservice

(06 31) 365 - 17 00
info@stadtbildpflege-kl.de

 

Abholung von Sperrmüll, Elektroaltgeräten, Altmetall, Altkleider

(06 31) 365 - 3521
info@swk-kl.de

Verschenk- und Tauschmarkt

Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unsere Angebote, statt diese zu entsorgen.