Unterhaltungsmaßnahmen

Straßen, Rad- und Gehwege, Parkplätze

Die laufende Unterhaltung und Instandsetzung bestimmt einen wesentlichen Teil des jährlichen Arbeitsumfanges. Folgende Arbeiten werden u.a. regelmäßig ausgeführt:

  • Ausbesserung Asphaltarbeiten (u.a. Beseitigung von Schlaglöchern),
  • Austausch bzw. Reparatur von Pflaster und Plattenbelägen im Bereich der Rad- und Gehwege,
  • Erneuerung bzw. Regulierung von Bordsteinen, Einfassungen, Rinnsteinen,
  • Unterhaltung von Schutzplanken, Instandsetzung von Straßenbanketten,
  • Neuanlage sowie Wiederherstellung der Fahrbahnmarkierung

Ingenieurbauwerke, städtische Gleisanlagen und Bahnsteige sowie Stadtmobiliar

Die Unterhaltung von Brücken und Bachdurchlässen, Treppen, Stützwänden und weiterer Ingenieurbauwerke in Kaiserslautern dient der Aufrechterhaltung bzw. Wiederherstellung der Verkehrssicherheit. Dies gilt auch für die stadteigenen Gleisanlagen und Bahnsteige.

Die im öffentlichen Verkehrsraum aufgestellten Fahrradständer, Sitzbänke, Fahnenmasten, Straßenpapierkörbe sowie Geländer, Leitpfosten und Zäune werden bei Bedarf instand gesetzt. Damit soll das Stadtmobiliar ein angemessenes Erscheinungsbild behalten und die Umgebung verschönern.

Verkehrseinrichtungen, Markierungsarbeiten, Straßensperrungen

Verkehrszeichen, Radwege- und Straßennamenbeschilderungen, Leitpfosten und Fahrbahnmarkierungen (Piktogramme, Zebrastreifen, Parkbuchten) werden von uns regelmäßig aufgestellt, instandgesetzt bzw. erneuert, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Auch werden wir ganzjährig mit der Umsetzung von Absperr- und Umleitungsmaßnahmen bei Veranstaltungen in Kaiserslautern, wie beispielsweise Weihnachtsmarkt, Altstadtfest, Kerwe, beauftragt.

Kundenservice

(06 31) 365 - 17 00
info@stadtbildpflege-kl.de