Bewusster Umgang mit Lebensmitteln

Jährlich werden in Deutschland mehrere Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Die Kampagne „Rheinland Pfalz isst besser“ des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten stellt die Bedeutung und den Wert von Lebensmitteln in den Vordergrund und gibt Tipps zum bewussten, abfallarmen Umgang. 

  • So können Sie Lebensmittelabfälle zuhause vermeiden: 
    • Planen Sie Ihre Einkäufe. Machen Sie sich bereits zuhause Gedanken darüber, was Sie in den nächsten Tagen kochen wollen. Was wird tatsächlich gebraucht?
    • Gehen Sie nicht ohne Einkaufszettel einkaufen.
    • Kaufen Sie leicht verderbliche Frischware besser in geringen Mengen ein. Viele Einkaufsmärkte haben von montags bis samstags mindestens 10 Stunden am Tag geöffnet.
    • Kaufen Sie nur das ein, was Sie aktuell benötigen. Werfen Sie vorher einen Blick in Ihre Vorratshaltung.
    • Ordnen Sie die Einkäufe zuhause nach der Haltbarkeit. Was zuerst verbraucht werden muss, kommt im Kühlschrank nach vorne.
    • Kühlschränke haben verschiedene Kältezonen: Die Temperatur steigt nach oben hin an. Daher gehören Milchprodukte nach oben und (kälteverträgliches) Obst und Gemüse nach unten ins Gemüsefach.
    • Stellen Sie Speisereste in den Kühlschrank (ganz oben) oder Sie frieren diese für später ein.
    • Viele verschlossene Lebensmittel können auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums gegessen und getrunken werden. Verlassen Sie sich auf Ihre Sinne und vertrauen Sie Augen, Nase und Mund.

  • Hier können Sie überschüssige Lebensmittel in Kaiserslautern anbieten, bevor diese weggeschmissen werden: 

  • „Zu gut für die Tonne“ 
    Kampagne des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln. Zur kostenlosen "Zu gut für die Tonne"-App.
  • Eine Vielzahl von Rezepten für Lebensmittelreste finden Sie hier 
    sowie in der Internet-Suchmaschine unter dem Suchbegriff „Resteküche“ 

  • Zu guter Letzt: Entsorgen Sie Lebensmittelreste über die Biotonne 
    • Obst, Gemüse, Brot, Fleisch, Fisch, Wurst – egal ob gekocht, gebacken oder gebraten!

Kundenservice

(06 31) 365 - 17 00
info@stadtbildpflege-kl.de

 

Verschenk- und Tauschmarkt

Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unsere Angebote, statt diese zu entsorgen.