Abfallvermeidung

Die Abfallvermeidung liefert den wichtigsten Beitrag zur Reduzierung des Müllbergs. Doch wie kann jeder Einzelne zur Abfallvermeidung beitragen? Beispielsweise indem ganz bewusst abfallarm eingekauft wird! Dadurch werden wertvolle Wertstoffe und Energie eingespart und Umweltbelastungen reduziert. 

Prüfen Sie doch einfach vor jedem geplanten Neukauf, ob dieser überhaupt notwendig ist. Kann beispielsweise ein defektes Elektrogerät auch durch eine Reparatur wiederhergestellt werden? 

Oftmals ist es jedoch unumgänglich ein neues Produkt zu kaufen. Es liegt in Ihrer Hand: Achten sie beim Kauf von Möbeln und Haushaltswaren doch einfach auf Langlebigkeit und Reparaturfreundlichkeit. Das spart oftmals Geld und ist gut für die Umwelt. 

Auch das Wiederverwenden von Gegenständen ist ein wichtiger Beitrag zur Abfallvermeidung. Gut erhaltene Möbel sowie Fahrräder, aber auch Haushaltsgegenstände wie Geschirr, Spielsachen oder Bücher können Sie gerne auf unserem kostenlosen Tausch- und Verschenkmarkt anbieten.

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen und die Vermeidung von Abfall sind die obersten Gebote in der Abfallhierarchie. Erst wenn Abfälle nicht mehr vermieden und Produkte nicht mehr wiederverwendet werden können, müssen sie entsorgt und weiterverarbeitet werden. 

Kundenservice

(06 31) 365 - 17 00
info@stadtbildpflege-kl.de

 

Verschenk- und Tauschmarkt

Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unsere Angebote, statt diese zu entsorgen.