Aktuelle Mitteilungen

Mit Pflegepatenschaft aktiv das Wohnumfeld verschönern

Stadtbildpflege ehrt fünfjährige Baumscheiben-Patenschaft

Rita Engbarth pflegt seit fünf Jahren mit viel Liebe und Engagement die städtische Baumscheibe vor ihrem Nachbarhaus in der Augustastraße, was normalerweise Aufgabe der Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) wäre. Obwohl es der 89-Jährigen nicht mehr ganz so leicht von der Hand geht, möchte sie die Gartenarbeit in der kleinen Grünanlage, die ihr bereits viel Anerkennung und Bewunderung beschert hat, nicht missen. „Es macht mir Freude, wenn ich die Pflanzen und Blumen betrachte und Nachbarn oder fremde Passanten mich vor Ort ansprechen, um mir zu sagen, wie toll sie das finden“, so die rüstige Seniorin.

Die Bürgermeisterin Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt würdigt das private Engagement der Baumscheiben-Pflegepatin Rita Engbarth mit einem bunten Blumenstrauß und möchte dies zum Anlass nehmen, für mehr Pflegepatenschaften für kommunale Flächen zu werben. „Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt haben die Möglichkeit, durch die Übernahme von Pflegepatenschaften, sich aktiv in die Gestaltung ihres Wohnumfeldes einzubringen“, unterstreicht die für die SK zuständige Dezernentin Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt.

Durch einen Pflegepatenschaftsvertrag mit der SK - der Unfallversicherungsschutz gewährleistet - können Privatpersonen, Einrichtungen, Vereine, Firmen oder Institutionen sich für eine schönere und attraktivere Stadt engagieren.

„Die Patinnen und Paten entlasten mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unsere Beschäftigten im Bereich Grünflächen, die dann mehr Zeit für andere Aufgaben haben. Nicht zu unterschätzen ist auch die durch die Patenschaft übernommene Kontrolle der Flächen, die einen Schutz vor Vandalismus bietet“, erläutert Andrea Buchloh-Adler, stellvertretende Werkleiterin der SK.

Hier finden Sie einen Informationsflyer zum Thema Pflegepatenschaften und einen Muster-Pflegepatenschaftsvertrag.

Gut zu wissen

Müllabfuhr im Winter

Alle Jahre wieder... kommt es im Winter witterungsbedingt zu Verzögerungen und Problemen bei der Abfallentsorung.

weiterlesen

Novellierte Gewerbeabfallverordnung 2017

Die Stadtbildpflege Kaiserslautern informiert über die Änderungen in der novellierten Gewerbeab-fallverordnung (GewAbfV).

weiterlesen

Abfuhrtermine 2017

Hier können Sie sich einen Kalender mit den Abfuhrterminen für Ihre Straße herunterladen oder unseren Infomail-Service nutzen, der Sie rechtzeitig daran erinnert, welcher Abfallbehälter am nächsten Tag geleert wird.

weiterlesen

Entsorgungs- und Containerstandorte

Eine Übersicht der Containerstandorte für Altglas, Altkleider, Grünschnitt sowie des Umweltmobils und der Wertstoffhöfe. Auch die Ausgabestellen für Gelbe Säcke und die Verkaufsstellen für Restabfall- und Grünabfallsäcke sind aufgeführt.

weiterlesen

Tausch- und Verschenkmarkt

Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unsere Angebote, statt diese zu entsorgen.

weiterlesen

Informationen zur Eigentümerveranlagung

Bis 31.12.2017 wird die Veranlagung der Abfallgebühren in Kaiserslautern abschnittsweise auf die Eigentümer umgestellt. Ab 01.01.2018 werden ausschließlich die Eigentümer für die Abfallgebühren herangezogen.

weiterlesen