Aktuelle Mitteilungen

Stadtbildpflege Kaiserslautern sorgte während des Altstadtfests für Sauberkeit

Die Straßenreiniger kamen während des dreitägigen Fests früh am Morgen. Um 6 Uhr, wenn andere nach dem Feiern noch schlafen, trafen sich die Männer in Orange mit ihren Fahrzeugen und Arbeitsgeräten. Dann schwärmten die Männer aus, einige in Kehrmaschinen sitzend andere mit ihren Laubbläsern in der Hand. Sie alle hatten nur das eine im Kopf: die Altstadt von den Hinterlassenschaften der vergangenen Nacht zu befreien. Denn das Altstadtfest sollte ja ungestört weitergehen.

Etwa drei Stunden waren die Aufräum- und Reinigungstrupps der Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) morgens unterwegs. Vom St. Martinsplatz sowie Unionsplatz arbeiteten sich die Mitarbeiter des städtischen Eigenbetriebs Meter um Meter zum großen Reinemachen in Richtung Kaiserbrunnen vor. Auf dem Boden liegende Kleinstabfälle wie Kunststoffbecher, Werbeinformationen und Pappteller wurden mit Hilfe von elektrisch betriebenen Laubbläsern in die Mitte der kleinen Straßen und Gassen geblasen. Ein Wasserwagen spritzte die auf dem Boden festgeklebten Speisereste und anderen Dreck weg. Die Feinarbeit übernahmen zwei kleine Kehrmaschinen mit ihren Besen. In der angrenzenden Martin-Luther-Straße, Ludwigstraße und Spittelstraße sorgte eine Großkehrmaschine für Sauberkeit. Gehwege, Radwege und Fahrbahn wurden so wieder für den Verkehr sauber und sicher gemacht. Die SK beseitigte so über 20 m³ Straßenkehricht.

"Wir wurden auch in diesem Jahr wieder mit der Reinigung und Entsorgung während des Altstadtfests beauftragt", freut sich SK-Werkleiter Rainer Grüner. Neben der Flächenreinigung sorgten auch über 100 zusätzliche 240-Liter Müllbehälter für Sauberkeit beim städtischen Volksfest. Ein Pressmüllfahrzeug leerte die Behälter im Veranstaltungszeitraum. 300 Behälterleerungen kamen insgesamt zusammen. "Ungesehen von den meisten Besuchern waren es unsere Mitarbeiter, die mit moderner Technik die Kaiserslauterer Fußgängerzone und die angrenzenden Straßen säuberten und den Abfall entsorgten, damit alle Besucher das Altstadtfest wieder unbeschwert genießen konnten", so Rainer Grüner. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung hatte der Bereich Tiefbau der SK die nötigen Absperrungen und Hinweisschilder aufgestellt.

Gut zu wissen

Informationsblatt zum Eichenprozessionsspinner

Die Stadtbildpflege Kaiserslautern kümmert sich aktiv um die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners auf öffentlichen Grünflächen. Ein Informationsblatt zum Eichenprozessionsspinner ist hier verfügbar.

weiterlesen

Abfuhrtermine 2018

Hier können Sie sich einen Kalender mit den Abfuhrterminen für Ihre Straße herunterladen oder unseren Infomail-Service nutzen, der Sie rechtzeitig daran erinnert, welcher Abfallbehälter am nächsten Tag geleert wird.

weiterlesen

Tausch- und Verschenkmarkt

Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unsere Angebote, statt diese zu entsorgen.

weiterlesen

Lautrer Kehrwoche 2018

Insgesamt 2.100 Helferinnen und Helfer aus 71 Gruppen haben Kaiserslautern vom 16. bis 20. April 2018 schöner und sauberer gemacht. 2.700 Kilogramm wurden eingesammelt.

weiterlesen

Entsorgungs- und Containerstandorte

Eine Übersicht der Containerstandorte für Altglas, Altkleider, Grünschnitt sowie des Umweltmobils und der Wertstoffhöfe. Auch die Ausgabestellen für Gelbe Säcke und die Verkaufsstellen für Restabfall- und Grünabfallsäcke sind aufgeführt.

weiterlesen

Informationen zur Eigentümerveranlagung

Bis 31.12.2017 wurde die Veranlagung der Abfallgebühren in Kaiserslautern abschnittsweise auf die Eigentümer umgestellt. Ab 01.01.2018 werden ausschließlich die Eigentümer für die Abfallgebühren herangezogen.

weiterlesen